Durch klicken auf die jeweiligen GPS Koordinaten,

erhalten Sie eine extern verlinkte Kartenansicht.

Folgende Fische und Krebse sind in allen Gewässern ganzjährig geschützt und dürfen nicht entnommen werden: Nase, Groppe, Strömer, Bitterling, schneider, Bachschmerle, Grünling, Moderlieschen, Dohlen- und Steinkrebse.

- Alter Rhein I -

- Alter Rhein II -

- Bodensee -

- Bruggerloch -

An der Nord- & Ostseite (Bereich Liegewiesen) darf vom 01.05. bis 31. August (während des Badebetriebs) nicht gefischt werden.

Ost - und Westseite (schilfbewachsene Schmalseiten) dürfen nicht befischt werden.

- Lustenauer Kanal -

- Neuer Rhein -

- Tümpel am Binnenkanal -